Jodlermesse auf Holzwägen

Leider wollte das Wetter nicht so mitmachen. Am Sonntag stand zu erst der Fototermin auf dem Programm. Einzel- Register- und das Gesamtfoto wurden erstellt. Die Fotos werden im Sommer auf der Homepage aufgeschaltet. Ein grosses Dankeschön an Moni für das Fotoshooting. Da der Regen nicht aufhörte, fand die Messe auch im Holwäge-Beizli statt. Da der Sonntag nicht zum rausgehen bewog, wurde nach der Messe auch im Beizli gemütlich zusammengesessen. So wurde es später und später und Marlies jodelte wieder einmal gekonnt mit. Als dann auch noch klar war, dass Urs Doppmann seinen ersten Kranz als Schwinger erkämpfte, ja da startete unser Florian durch. Er organisierte kurzerhand einen zweiten Auftritt an diesem Tag. So war am Abend von jedem Register wieder ein Jodler Kamerad anwesend und wir durften dem frischgekrönten Chranzer ein Ständli bringen. Der Sonntag wurde für so manches Mitglied des Edelweiss Romoos zu einem langen, sehr gemütlichen Tag. An dieser Stelle ein grosses Dankeschön dem Beizliteam für die Gastfreundschaft den ganzen Tag. Florian für das Organisieren des Abends. Allen Jodlern für die Spontanität, die sie an den Tag gelegt haben.

Lieber Urs, zu deinem 1. Kantonalen Kranz gratulieren wir dir nochmals ganz herzlich!! Mach weiter so. Wir wünschen dir gute Gesundheit und das nötige Wettkampfglück für den weiteren Verlauf der Saison.

 

Jodler des Tages: Diese Ehre gehört Florian Pfulg. Er durfte seinen Geburtstag an diesem Tag feiern. Weiter war er verantwortlich, dass die Kranzparty auf Holzwägen mit einer Kleinformation des Jodelklubs stattfand.

 

Palmsonntag Messegestaltung Kirche Bramboden

Bei warmen Sonnenschein durften wir am Palmsonntag die Messe im Bramboden mitgestalten. Vor der Kirche eröffneten wir mit dem Flüehblüemli die Palmsonntagsfeier. In der Kirche gaben wir viele altbekannte Lieder und Jütze zum Besten. Gschwantebodejutz, E Wonsch, Chöuchlijutz, im Justistal und Es schöns Deheime. Die Zugabe widmeten wir Janine Wicki, welche an diesem Tag ihren 11. Geburtstag feierte. So durften wir speziell für sie den Steimandlijutz vortragen. Wir bedanken uns bei den vielen Zuhörern für den Applaus. Bei Martin Wicki, welcher nach dem einsingen wieder ein Apéro für uns Jodler dabei hatte auch ein grosser Dank.

An  diesem wunderschönen Sonntag verweilten wir nach der Kirche im Pilgerstübli und durften auch dort noch den Waldämmejutz vortragen. Dem Beitzliteam auch ein grosser Dank für die tolle Verköstigung.

Somit dürfen wir von einem rundum gelungenen offiziellen ersten Auftritt reden. An solch schönen Tagen macht das Jodeln noch mehr Freude als es uns sonst schon bereitet. Wir danken Pfarrer Nick Ryan für die schöne Messe, allen Besuchern für das Erscheinen und Petrus für den sonnigen Tag.

 

Jodler des Tages: Für den Palmsonntag geht dieser Titel an die Familie Wicki. Janine es ist schön bist du ein grosser Fan des Jodelgesanges, da singen wir für dich gerne ein Ständli. Nochmals alles gute zu deinem Geburtstag. Martin, wie im Herbst hast du uns schon wieder ein Apéro mitgebracht. An dieser Stelle, danke dir viel Mals, dass dir unser leibliches Wohl so wichtig ist.

GV erfolgreich abgehalten:

Am Freitag 26.01.2017 fand die GV des JK Edelweiss Romoos statt. Das Jahresprogramm ist soweit bekannt. Willi Renggli wurde für 35 Jahre Mitgliedschaft geehrt. Martina Roos verlässt uns, Sie war 12 Jahre Vorjodlerin und zehn Jahre im Vorstand tätig. Sie wurde von der Versammlung zum Ehrenmitglied ernannt. Die beiden Aspiranten, Ronny Thalmann und Florian Pfulg wurden mit grossem Applaus im Verein willkommen geheissen. Somit haben die Edelweissjodler einen Zuwachs von einem Mitglied.

Es gab einen Wechsel im Vorstand, der sich schon seit letztem Jahr abgezeichnet hat. Pius Thalmann stellt sein Amt als Kassier zur Verfügung. Zum neuen Kassier wurde Sven Unternährer gewählt, welcher auch das Amt des Vizepräsidenten ausüben darf. Am eidgenössischen Jodlerfest in Brig werden wir nicht teilnehmen. Wir haben beschlossen, dass wir sicher wieder an einem Zentralschweizer Fest und wahrscheinlich am nächsten eidgenössischen teilnehmen.

Das OK vom Jubiläum 2018 ist bereits bei der 5. Sitzung angelangt und es wird auf Hochtouren gearbeitet. Die Daten sind nun definitiv. Das Konzept steht und wir dürfen uns jetzt schon auf ein tolles Jubiläum im nächsten Jahr freuen.

In diesem Jahr findet wieder unser Jahreskonzert statt. Weitere Informationen zum Konzert folgen zu einem späteren Zeitpunkt.

 

Jodler des Abends: Diese Ehre gebührt Willi Renggli!! Seit 35 Jahren bereichert er den Klub mit seiner warmen Stimme. Seit genau dieser Zeit ist Willi als 2. Jodler im Verein tätig. Wir danken dir für deine grosse Treue.